Pedro Lopes im "Fritz&Fränzi"

«Ich mache jeden Tag etwas Neues»
 
Pedro Lopes, 19 aus Luterbach SO, ist Sanitärinstallateur im dritten Lehrjahr. Für seine berufliche Zukunft hat er sehr konkrete Vorstellungen.
 
Text: Stefan Michel
Bild: Roshan Adhihetty 
 
«Ich machte verschiedene Schnupperlehren, als Carrosseriespengler, als Automech und dann als Sanitärinstallateur. Dieser Beruf überzeugte mich am meisten und ich nahm den angebotenen Lehrvertrag gerne an. Mir gefällt, dass wir jeden Tag etwas Neues machen. Mal sind wir draussen, legen Bodenleitungen, dann arbeiten wir wieder in einem Haus, wo wir einen alten Boiler ersetzen. Den Wandel hin zu erneuerbaren Energien und neuen Technologien spüren wir stark. Früher wurden Boiler oft mit Strom geheizt, heute bauen wir meist Wärmepumpen ein. Mein Lehrbetrieb montiert und wartet auch Heizungen, deshalb habe ich auf diesem Gebiet auch schon Erfahrung gesammelt.
 
Wahrscheinlich hänge ich nach dem Lehr­abschluss als Sanitärinstallateur die Heizungsinstallateur-Lehre an. So wird meine Arbeit noch vielseitiger und für den Betrieb ist es «gäbig», einen Mann auf die Baustelle zu schicken, der sanitäre Anlagen und Heizungen installieren kann. Später könnte ich mir auch vorstellen, die Weiterbildung zum Planer zu machen und Anlagen zu konzipieren. Aktuell bin ich aber als Umsetzer der Pläne sehr zufrieden.»
 

Zurück

Weitere Aktualitäten

Pedro Lopes Beitrag im Elternmagazin Fritz&Fränzi zum Thema Berufswahl.

Weiterlesen …

Sommerausflug Bielersee

Gemeinsamer Sommerausflug bei bestem Wetter auf den Bielersee.

Weiterlesen …

Mitarbeiterschulung 2019

Mitarbeiterschulung Auftreten/Kundenkontakt mit anschliessendem gemeinsamen Grillen.

Weiterlesen …

Tagesausflug ins Verkehrshaus nach Luzern und anschliessend in die Rathaus Brauerei.

Weiterlesen …

40 Jahre bei der Tschui AG

Unglaublich!! Heute hat Paul Locher das 40-Jahre-Jubiläum bei der Tschui AG feiern können!

Weiterlesen …